Suche
  • rkleinhenz

Der Schlüssel für echte Transformation

Der einzige Grund, warum Menschen sich nicht verändern können, sich überfordert, ängstlich oder eingeengt fühlen, ist, weil sie ihre Gedanken glauben, z.B. „Ich schaff das nicht,“, „Ich bin nicht gut genug.“, „Ich muss alles alleine machen.“ usw.

Gedanken und Gefühle können sehr intensiv und dramatisch sein. Sie können sich sehr groß, echt und überwältigend anfühlen.


Gedanken sind eine mächtige Sache und sie können ein intensives Erleben erschaffen, und wir denken dann, dass dieses Erleben etwas über uns aussagt („Ich bin nicht in Ordnung.“, „Ich bin ein Versager.“ usw.).


Wie wir unsere Gefühle transformieren und sie nicht mehr so ernst nehmen können


Dazu müssen wir wissen, woher diese Gefühle überhaupt kommen.


Ich weiß noch, wie ich neulich nach einem sehr vollen Tag mal wieder nicht alles geschafft habe, was ich mir vorgenommen hatte. Und plötzlich kam mir der Gedanke: „Boah, ich bin so ein Loser. Ich krieg’s einfach nicht hin!“ Mit diesem Gedanken ging ein so intensives und unangenehmes Gefühl einher, dass mir kurz ganz mulmig wurde. Sicherlich haben Sie das auch schon mal erlebt.


Doch dann hatte ich noch einen weiteren Gedanken, un zwar: „Will ich diesen Quatsch wirklich glauben?“


Ich entschied mich dagegen.


Hätte ich an der Stelle in diese Richtung weitergedacht, hätte das eine ziemlich miese Nacht werden können. Hand aufs Herz: Wer kennt diese Nächte voller Selbstzweifel und Problemewälzen nicht?


Ich weiß, dass es vielen Menschen so geht. Sie denken allerlei ungutes Zeug über sich selbst (und andere und das Leben allgemein), glauben diese Gedanken und sofort fühlen sie sich schlecht. Und dann denken sie, diese Gefühle haben etwas mit ihnen selbst oder mit ihrer Umwelt zu tun. Was oft dazu führt, dass sie versuchen, ihre Gedanken, ihre Gefühle und ihre Umwelt zu kontrollieren. Das kann sehr energieraubend sein und nimmt uns die Freude an dem, was wir tun.


Die Ursache von Stress und Unwohlsein


Einer meiner Klientinnen ging das so. Obwohl sie ein erfolgreiches Unternehmen führte, einen verständnisvollen Partner und drei gesunde Kinder hatte und sozial gut vernetzt war, hatte sie einige nicht hilfreiche Überzeugungen wie: „Mit mir stimmt irgendwie etwas nicht.“ , „Ich muss aufpassen, dass ich nicht ausgenutzt werde.“ , „Ich kann mich auf niemanden verlassen, also mach ich’s lieber selbst.“


Die Folge war, dass sie permanent angespannt war, sich überfordert und an der Spitze alleine fühlte. Sie kam zu mir, weil sie wieder gelassener sein wollte und ihr Verhältnis zu ihren Mitarbeiter*innen verbessern wollte, um dadurch ihre Gesundheit, ihr Wohlbefinden und den Erfolg ihres Unternehmens zu sichern.


Natürlich wusste ich, dass mit ihr alles in Ordnung war. Weil alle Menschen tief in ihrem Innersten in Ordnung sind. Meine Klientin hatte nur lange Zeit der Illusion ihrer eigenen Gedanken geglaubt, die in ihr heftige Gefühle ausgelöst haben. Diese Gefühle interpretierte Sie dann als Beweis für die Validität ihrer Gedanken. Und das passierte alles in größter Unschuld. Wir ticken so als Menschen.


Als sie jedoch realisiert hatte, dass diese Gefühle lediglich von der Kraft ihrer Gedanken kamen (und nicht von ihren Mitarbeitenden oder ihren Lebensumständen), und sie diese Gedanken einfach sein lassen oder ihnen einfach nicht mehr glauben braucht, fühlte sie sich nicht mehr angespannt, überfordert, ausgenutzt und einsam. Sie konnte ihre Arbeit und ihr Privatleben wieder mehr genießen. Die Beziehungen zu ihren Mitarbeiter*innen verbesserten sich rasch. Nach und nach erhöhte sich deren Engagement und auch die Umsätze stiegen.


Der Schlüssel zur echten Transformation


Wie kam es also dazu, dass meine Klientin sich plötzlich verändern konnte? Sie kam durch eine tiefe Einsicht, darüber, wie sie ihr Erleben in jedem Moment selbst erschafft und dass sie zu viel größer, liebevoller und erfolgreicher war, als sie immer dachte.


Wahre Transformation kommt immer von tiefen Einsichten, die von innen heraus (und nicht aus dem Intellekt) kommen.


Welche Einsichten haben in Ihrem Leben bisher einen großen Unterschied gemacht?



#transformation, #insideout, #gedankenkraft, #powerofthought, #3prinzipien, #3principles, , #authentischführen, #naturalleadership, #erlösung, #genaujetztglücklichsein, #achtsamkeit, #stressmanagement, #resilienz

30 Ansichten

©2018 Regina Kleinhenz